imgonline-com-ua-2to1-ChQZE7UP37J

Reisetipps

für Österreich & Italien

Urlaubsregeln in Oesterreich. Sommer 2020.

May 22, 2020 10:06:00 AM / by Elisabeth Ernst

In wenigen Tagen sperren unsere Hotels in Oesterreich wieder auf und sind somit bereit, Gaeste zu empfangen. Aber wie sieht dies nun konkret aus? Was darf man, was darf man nicht? Und wie ist das mit den Masken? Ich habe die momentane Situation einmal zusammengefasst:

  • Die Hotels duerfen ab 29. Mai wieder aufsperren. 
  • Es gelten auch im Urlaub die bereits bekannten Massnahmen:
    • 1 Meter Abstand zu Menschen, die nicht im selben Haushalt leben
    • oftmaliges Haendewaschen und Desinfizieren - entsprechende Mittel werden in den Hotels ausreichend zur Verfuegung gestellt
    • kein Haendeschuetteln oder keine Umarmung bei der Begruessung
    • moeglichst kontaktlos bezahlen
  •  Staubildung an der Rezeption vermeiden und moeglichst kurz ebendort verweilen
  • Naechtigungen in Schlaflagern (zB auf Huetten) sind moeglich, soweit zwischen Personen, die nicht im selben Haushalt wohnen, ein Abstand von 2 Metern eingehalten werden kann oder andere entsprechende Schutzmassnahmen getroffen wurden
  • Buffets - hier koennen die Betreiber entscheiden, ob sie Bestelltes zum Tisch bringen, ein Mitarbeiter am Buffet die Gaeste bedient oder ob sich die Gaeste - mit folgenden Massnahmen - selbst bedienen:
    • mit Einweghandschuhen oder
    • mit unmittelbar vor dem Buffet desinfizieren der Haende oder
    • mit Einwegvorlagebesteck
  • Speisen duerfen jedenfalls nicht in unmittelbarer Naehe zum Buffet konsumiert werden.
  • Im Eigangsbereich des Hotels sowie beim Betreten und Verlassen des Restaurants ist der Mund-Nasenschutz zu tragen. 
  • Hallen- und Freibaeder, Whirlpools, Saunabereiche, und Schwimmteiche sind grundsaetzlich geoeffnet und unterliegen speziellen Reinigungsvorschriften. Auch hier gilt die Einhaltung des Mindestabstands von 1 Meter zwischen Personen, die nicht im selben Haushalt wohnen
  • Fitnessbereiche: hier gilt ein Abstand von 2 Metern
  • Gefuehrte Aktivitaeten und Wanderungen in Gruppen sind ebenfalls moeglich, sofern die Anzahl der Teilnehmer nicht 100 Personen uebersteigt und der Mindestabstand von 1 Meter eingehalten wird.
  • Museen und sonstige Freizeiteinrichtungen sind ebenfalls wieder geoeffnet. Jeder Person stehen 10m2 zur Verfuegung, um Ueberfuellung zu vermeiden. In geschlossenen Raeumen ist das Tragen der Maske Pflicht.

Die Informationen stammen vom Bundesministerium fuer Tourismus.

 

Mit ein bisschen Abstand und ohne zu grossen Menschenansammlungen kann man also einen wunderbaren Sommer bei uns in Oesterreich geniessen. Und im Freien braucht man auch keine Maske. Einfach einatmen, ausatmen, geniessen, wiederholen! :) 

 

Bild könnte enthalten: Wolken, Himmel, Gras, Blume, im Freien und Natur

 

Wohin soll es gehen? 

Elisabeth Ernst

Written by Elisabeth Ernst

logo melur-1