imgonline-com-ua-2to1-ChQZE7UP37J

Reisetipps

für Österreich & Italien

Regeln fuer den Urlaub in Italien. Sommer 2020.

Jun 10, 2020 12:22:50 PM / by Elisabeth Ernst

Juhu, die Grenzen zu Italien sind ab 16. Juni wieder offen und es koennte doch noch ein Sommerurlaub am Meer werden! Pizza, Pasta, Strand und Meer... und noch etwas Kultur dazu - und fertig ist der perfekte Urlaub in Italien. Aber was gilt es zu beachten? Ich habe fuer euch die wichtigsten Regeln fuer den Sommer 2020 fuer euch zusammengefasst - so wie sie im Moment gelten:

  • Am Strand liegen ist wieder moeglich. Und zwar ganz ohne der viel diskutierten Plexiglaswaende :). Dafuer aber mit ausreichend Platz. 10m2 stehen pro Sonnenschirm mit 2 Liegen zur Verfuegung. Auch wenn man die Liegestuehle einrichtet und bewegt, so muss der naechste "fremde" Liegestuhl jedenfalls 1.5 Meter entfernt sein.
  • Straende muessen (oder sollten zumindest) im Voraus gebucht werden. 
  • Auch Schwimmbaeder und Wasserparks sind wieder geoeffnet. Auch hier gilt es, den Mindestabstand von 1 Meter einzuhalten.
  • In den oeffentlichen Bereichen des Hotels (drinnen) sind Masken zu tragen.
  • Zwischen Sportreibenden ist ein Mindestabstand von 2 Metern einzuhalten
  • Einzelsport am Strand oder im Wasser sind erlaubt, Gruppensport jedoch nicht.
  • Buffets gibt es keine. Auch das Fruehstueck wird ganz bequem an den Tisch gebracht.
  • Wenn man nicht am Tisch sitzt, sind in den Restaurants Masken zu tragen.
  • Auch Museen haben wieder geoeffnet. Jedoch muessen Masken getragen werden.
  • In Restaurants sind abseits des Tischs ebenso Masken zu tragen, einen schnellen Espresso kann man auch an der Bar einnehmen - unter Einhaltung des 1 Meter Abstands.

Und sonst gelten natuerlich auch in Italien die bereits bekannten Corona-Regeln:

  • Abstand halten: 1 Meter zu Personen, die nicht im selben Haushalt wohnen
  • Haende regelmaessig waschen und desinfizieren
  • kein Handgeben oder Umarmen zur Begrueßung

Es koennte also ein Sommer wie damals werden. Ganz ohne Massentourismus und mit genuegend Platz fuer alle, um Italien auch so richtig genießen zu koennen. Abseits der Straende laedt auch das Hinterland Italiens mit seinen mittelalterlichen Doerfern auf den Huegeln zu einem Besuch. 

Marche. Meer.Sommer.

Wohin soll die Reise gehen?

Elisabeth Ernst

Written by Elisabeth Ernst

logo melur-1