imgonline-com-ua-2to1-ChQZE7UP37J

Reisetipps

für Österreich & Italien

#bleibdaheim - das Ötztal im Sommer.

May 28, 2020 2:47:21 PM / by Elisabeth Ernst

Der bekannteste Ort im Ötztal ist sicherlich Sölden - und das hauptsächlich im Winter... aber auch im Sommer hat das Tal so einiges fuer Familien, Aktive, aber auch Wellnessurlauber zu bieten. Und wie war das nochmals mit Ötzi? Und James Bond? 

  • Ötz 
    oetz_piburger_see_02_16- am Anfang des Tals - ist perfekt fuer Familien und fuer Aktive: Ötz ist ein kleiner Ort mit malerischem Ortskern, guten Restaurants mit richtigen vollvertäfelten Tiroler Holzstuben, und einem versteckten, schönen Piburger See. Für Kunstbegeisterte zahlt sich ein Besuch im Turmmuseum auf jeden Fall aus.



    Für die kleinen Gäste wartet hochoetz_widiversum_16_16das Schaf Widi mit einem abwechslungsreichen mit dem WIDIVersum,einem Rätselpark auf 3000m2 mit Themenwanderwegen und Stationen auf der Suche nach dem magischen Zauberkristall und dem WIDIMocieShuttle, einem 5D Kino im Panoramarestaurant im Wandergebiet Hochötz, und einem WIDI Kinderprogramm, welches mit Ponyreiten und Rafting, Wanderungen und Imkereibesuchen für reichlich Abwechslung sorgt. Für die Grösseren gibt es einen Outdoor Parcours mit einer 200m langen Zipline in 30m Höhe über die Ötztaler Ache. Ebenso sind es nur 15 Fahrminuten zum Alpine Coaster - einer der spektakulärsten Sommerrodelbahnen oetzt_area47_water_area_02_16Europas - in Imst und knappe 10 Minuten zur Area 47, dem größten Outdoor-Abenteuer Park Österreichs. Hier kann man sich aus 94m Hoehe an einem Bungee-Seil in die Tiefe stürzen, den mit 27m hohen höchsten Kletterturm Österreichs erklimmen, oder in 27m Hoehe auf Seilen von einem Punkt zum nächsten klettern. In der Water Area gibt es gleich 5 Rutschen zur Auswahl oder eine Wasserkanone, die dich mehrere Meter in die Luft schießt, ehe es ab ins Wasser geht. Rafting, Biking und Canoeing im Ötztal machen das Angebot der Area 47 komplett. Mein Hoteltipp fuer euren Urlaub in Oetz:Aktivhotel Waldhof!

  • Umhausen
    umh_stuibenfall_27_16Nur wenige km taleinwärts, in Umhausen, befindet sich der höchste Wasserfalls Tirols, welcher 159m in die Tiefe stürzt. 700 Stufen und eine 80m lange Hängebrücke führen bis an den Ursprung dieses beeindruckenden Wasserfalls. Ein gut abgesicherter 450m langer Kletterpfad lässt auch Kletterherzen ab 10 Jahren höher schlagen. 
    umh_oetzi_dorf_09_12Am Fuße dieses Naturspektakels befinden sich auf 17.000m2 das Ötzidorf sowie ein Greifvogelpark. Die Ötzi-Fundstelle wurde hier detailgetreu 1:1 nachgebaut, ebenso erfährt man im Freilichtmuseum, welches zum Mitmachen einlädt einiges über das Leben des Ötzi in der Jungsteinzeit. Mehrere Hütten sind verschiedenen Themen gewidmet, so z.B. die Schamanen-, Jagd-, oder Handwerkshütte. Ebenso sind einige alte Haustierrassen wie das Wildpferd, das Wollhaarschwein oder Auerochsen hier angesiedelt. Führungen finden mehrmals täglich statt, spezielle Kinderführungen Montag-Freitag (Juli-September) um 12:00. Die Führungen dauern ca. 1 Stunde, Im angrenzenden Greifvogelpark wiederum kann man den Königen der Lüfte ganz nah kommen. Milane, Adler, Bussarde und Falken ziehen in den Shows ihre Kreise durch die Lüfte.
    Ebenso am Fuße des Stuibenfalls befindet sich ein Naturbadesee, welcher für die nötige Abkühlung an heißen Sommertagen sorgt.  
     
  • Längenfeld
    AQUA DOME Sujet - Print 1In der Mitte des Tals befindet sich Längenfeld. Hier befindet sich die Aqua Dome Therme mit seinen 12 Becken im Aussen- und Innenbereich und unglaublichen 2000m2 Saunabereich. Die 3 Freiluftschalen sind ein architektonisches Meisterwerk mitten in den Ötztaler Bergen - jede mit eigenem Zweck: die Schwefelschale, die Soleschale, und die Massageschale. Das Flussbecken und das Sportbecken mit seinen 25m Länge verkomplettieren die Aussenwelt der Therme. Im Innenbereich gibt es 2 weitere Becken mit herrlicher Glasfassade und somit Panoramablick. Der Kinderbereich, die Alpen Arche Noah, ist von der Haupttherme getrennt und garantiert somit beste Erholung für alle.  
    In Längenfeld kann man sich aber nicht nur entspannen. Auch hier gibt es einen Flying Fox und Seilparcours.

    laeng_heimatmuseum_02_14Das Heimat- und Freilichtmuseum bietet eine tolle Möglichkeit, das Leben von damals wirklich zu 'begreifen' und zu erleben. Denn in den 16 Gebäuden und im Areal des Freilichtmuseums mahlt noch heute die alte Mühle, wird Flachs angebaut und weiterverarbeitet oder im Ofen Brot gebacken. Der Eintrittspreis ist aufgrund des besonderen Sommers nicht festgelegt, man freut sich einfach über jeden Betrag und jede Unterstützung. Wenn das Wetter nicht ganz so mitspielt, kann man auch das Naturpark Haus Längenfeld besuchen, welches die Ötztaler Natur multimedial, mit Zeigetafeln und Exponaten den Besuchern näher bringt und Lust macht, das Gelernte nun auch in freier Wildbahn zu entdecken und zu erleben.
    Zudem ist Längenfeld mit seiner Lage inmitten des Ötztals der geeignete Ausgangspunkt um das gesamte Tal zu erkunden.
  • Sölden
    soel_007_elements_sommer_29_19Sölden ist den meisten ein Begriff. Hier wird nicht nur die Skiwelctup-Saison Ende Oktober auf einem der Gletscher eröffnet, sondern auch Bond war hier James Bond. Auf 3048m Seehöhe, nämlich am Gipfel des Gaislachkogls befindet sich das 007 Elements Museum auf 1300m2 und 9 Räumen auf 2 Ebenen - direkt neben dem ice Q Restaurant, der Location für die Hoffler Klinik in Spectre, wo James Bond auf Dr. Madeleine Swann trifft und die Jagd durch den Schnee beginnt.... Selbst die modernste Gondelbahn der Alpen, die Gaislachkoglbahn, kommt in Spectre vor - man kann sich also bereits auf der Auffahrt zum 007 Elements Museum wie James Bond fühlen :). 
    soel_brs_ollweite_line_11_19Noch nicht genug Adrenalin? Wie wäre es also mit der BIke Republic in Sölden? Eine ganze Nation und eines der ambitioniertesten Projekte für Biker in den Alpen. Man bekommt einen eigenen Reisepass und kann somit ein riesiges Netz von Naturtrails, ökologisch gebauten Lines in verschiedenen Schwierigkeitsgraden beradeln oder einem der Endurotrails oder Touren folgen.  

 

Das Ötztal bietet also auch im Sommer so einiges. Gerne finden wir das richtige Hotel für euch! P.S. ab 5 Nächten wartet ein Melur-Special für euren Urlaub auf euch....

 

Photos: Copyright Ötztal Tourismus, Fotografen Matthias Burtscher (Piburger See), Emanuel Kaser (Widi), Elias Holzknecht (Heimatmuseum), Rudi Wyhlidal (Bike Republic), Werner Elmer (Spectre Museum); Copyright Area-47, Fotograf Florian Breitenberger. 

Elisabeth Ernst

Written by Elisabeth Ernst

logo melur-1